Wetterstation Winterberg beim Aufbau
© Wetterportal Sauerland
Wetterstation Wennigloh
© Dorfgemeinschaft Wennigloh
Wetterstation Schanze beim Aufbau
© Wetterportal Sauerland
Wetterstation Olsberg
© Wetterportal Sauerland
Einweihung Wetterstation Oeventrop
© Wetterportal Sauerland
Wetterstation Hohe Bracht mit Turm
© Wetterportal Sauerland
Wetterstation Ettelsberg
© Wetterportal Sauerland
Wettermacher werden
Vorteile einer eigenen Wetterstation

Unsere Leidenschaft ist es das spannende Wetter des Sauerlandes sichtbar zu machen. Neben Webcambildern ist dies nur durch eine große Dichte an Wetterstationen möglich. Die gemessenen Daten sind wiederum die Grundlage für eine detaillierte und auf die örtlichen Ansprüche angepasste Wettervorhersage.

Welche Wetterstationen nutzen wir ?

Unser bisher aus rund 80 Wetterstationen bestehendes Messnetzes verwendet ausschließlich Stationen, die als semiprofessionell bezeichnet werden. Diese Stationen haben sich als bester Kompromiss zwischen Datengenauigkeit und Kosten heraus gestellt. Konkret nutzen wir Produkte des amerikanischen Herstellers Davis mit der Station Vantage Pro 2.

Was wird gemessen ?

Die Basisvariante der Davis Vantage Pro 2 misst jede Minute die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit, den Luftdruck, die Niederschlagsmenge sowie den Windrichtung und die Windgeschwindkigkeit. Um auch bei direkter Sonneneinstrahlung korrekte Temperatur- und Feuchtigkeitswerte zu bekommen ist die Station mit einer aktiven Belüftung ausgestattet, welche Tag und Nacht einen Luftstrom um die Messsensoren führt. Damit wird Stauwärme verhindert und somit die echte Temperatur im Schatten erfasst. Der Niederschlag kann, bedingt durch eine eingebaute Heizung auch während der Wintermonate gemessen werden.

Als Zusatzkomponenten kann die Bodentemperatur knapp oberhalb sowie in verschiedenen Tiefen unterhalb der Erdoberfläche gemessen werden. Ein weiteres Anbauteil erfasst die Globalstrahlung sowie die UV-Strahlung.

Wetterstation Dotzlar
Wetterstation Pastorenwiese
Wetterstation Erndtebrück
Was sind die Standortvoraussetzungen ?

Eine Wetterstation sollte im Idealfall auf einer Wiesenfläche mit einigem Abstand zu Bebauung sowie Straßen oder Asphaltflächen aufgestellt werden. In bestimmten Fällen mit eingeschränkten Wiesenflächen, so wie oft im Fall von Schulen, sind aber auch Dachinstallationen möglich. Wichtig ist zudem, dass nahe gelegene Bäume oder Sträucher nicht den freien Fall des Niederschlages verhindern.

Wie kommen die Wetterdaten ins Internet ?


Die Wetterstationen funken die gemessenen Daten an einer Konsole, welche die Werte vor Ort bereits sichtbar machen kann. Die Reichweite des Funks liegt meist bei 100 bis 150 m. Die Konsole ist mit einer Software ausgestattet, welche zum die Daten zum einen speichert und aufbereitet und zum anderen ein eigenes WLAN-Netz erzeugt, welches mit dem des Internetrouters am Installationsort verbunden wird. So werden die Daten dann minütlich ins Internet gesendet.

Einige aktuelle Wetterdaten
Wetterstation an der Grundschule Bad Laasphe  | Wetterportal Wittgenstein
Aktuelle Temperatur 20.8 °C
Bad Laasphe (Grundschule)
Alle Daten der Station
Hier steht der ALT-Text des Bildes | Klaus-Peter Kappest
Maximale Windböe32 km/h
Arfeld
Alle Daten der Station
Wetterstation Erndtebrück | Familie Wagener
Niederschlag seit 0 Uhr0 mm
Erndtebrück
Alle Daten der Station
Was ist der Vorteil einer Wetterstation ?

Die gemessenen Wetterdaten liefern wertvolle Informationen, z.B. für touristische und landwirtschafliche Betriebe, Ausflugsziele oder Kommunen. Die Daten können Live über das mitgelieferte Widget auf beliebig vielen Internetseiten dargestellt werden. Durch die Speicherung der Werte können Entwicklungen in betrieblichen Ergebnissen begründet und beurteilt werden. Extremereignisse wie Sturmböen oder heftige Niederschläge werden minutengenau erfasst und können für Versicherungen aufbereitet werden.

Darüber hinaus bekommt jede Wetterstation eine eigenen Auftritt auf dieser Homepage mit den gemessenen Live-Daten, verschiedenen Rückblicken sowie der Möglichkeit einer Einbindung von Webcambildern sowie einer Werbeanzeige.

Welche Kosten entstehen ?


Es bestehen viele Möglichkeiten unterschiedliche Sensoren miteinander zu kombinieren. Für eine Basisversion der Wetterstation, welche Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Windgeschwindigkeit und Windrichtung sowie den Niederschlag erfasst entstehen einmalige Kosten von 1900 € zzgl. MwSt. Dabei ist die Befestigung, der Aufbau, die Installation der Datenübertragung ins Internet bereits inklusive. Überschaubare laufende Kosten entstehen lediglich durch Softwaregebühren und eine geringe Pauschale für die Wartung der Station (inkl. Ersatzteile). Diese Kosten liegen bei 100 €/Jahr.

Wetterstation Bad Berleburg (Gymnasium)
Wetterstation Sassenhausen (Golfplatz)
Wetterstation Benfe
Interesse geweckt ?

Alle Informationen finden sich kompakt zusammen gefasst auch in nachfolgender Präsentation.

download
Wetterstation Aue Wingeshausen | Wetterportal Wittgenstein
Aktuelle Temperatur 19.2 °C
Aue-Wingeshausen
Alle Daten der Station
Unsere Partner
Kontakt | Datenschutz | Impressum | Cookie-Einstellungen