Das Wanderwetterdem Regenschauer einen Schritt voraus


Frühlingstemperaturen

Das Wetter für die Wanderer ist ideal und zu verschärften Coronazeiten empfehlenswert, weil es das Imunsystem stärkt. Aber es muss individuell im Haushaltsverbund oder allein erfolgen.     

Tipp: Schon morgens zu einer ausgedehnten Waldwanderung starten. In der Früh die Berge wärmer als die Täler. Bei Temperaturen am Nachmittag zwischen 15 und 20 Grad beginnt allmählich die Natur wieder grün zu werden und zu wachsen. Es fehlt nur etwas Regen, der zu Ostern fallen kann.


Aktuell in den WandergebietenTemperaturen und Bilder


Erndtebrück

Aktuelle Temperatur
7.8 °C

Erndtebrück (583 m)

Erndtebrück, 500 m


Pastorenwiese

Aktuelle Temperatur
11.8 °C

Diedenshausen, 518 m


Hesselbach

Aktuelle Temperatur
4.1 °C

Freibad Hesselbach, 420 m


Ginsberger Heide

Aktuelle Temperatur
13.8 °C

Ginsberger Heide, 640 m



Unser WandertippWald Skulpturenweg

Natur trifft Kunst am WaldSkulpturenWeg

Was kommt dabei heraus, wenn international bekannte Künstler die wechselvolle Geschichte zwischen dem protestantisch geprägten Wittgenstein und dem kurkölnisch-katholisch verwurzelten Sauerland interpretieren?  Ganz einfach: elf unvergleichliche Plastiken, Skulpturen und Inszenierungen auf dem WaldSkulpturenWeg, die polarisieren und zur Diskussion anregen. Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung. Gehen Sie den 23 km langen WaldSkulpturenWeg von Bad Berleburg nach Schmallenberg. Ein „blaues Tor auf weißem Grund" führt Sie über den WaldSkulpturenWeg zu elf Stätten, an denen Kunst und Natur zueinander finden.

Zwischen Bad Berleburg im Kreis Siegen-Wittgenstein und Schmallenberg im Hochsauerland führt der in den Jahren 2000 bis 2010 entstandene WaldSkulpturenWeg. Auf den Rothaarsteig-Zugangswegen der beiden Städte überwindet er mit knapp 23 Kilometern den Rothaarkamm, auf dem er bei Kühhude auch den Rothaarsteig kreuzt.


EmpfehlungenFür ihre Wandertour in Wittgenstein


Bierwegelchen Bad Laasphe


Via Celtica


Ilsetalpfad


Waldskulpturenweg