Unser Wetter für die nächsten drei Tage


Allgemeine Wetterlage

Nur kurze Wetterberuhigung

Die Großwetterlage über Mitteleuropa bleibt vorerst eingefahren. Über dem Norden liegt ein kräftiges Hochdruckgebiet mit warmen Frühsommerwetter,  im Süden hingegen dominiert ein Tief mit Regenfällen. Dieses schickt am Freitagnachmittag erneut einen Ausläufer auch zu uns, erneut sind teils unwetterartige Niederschläge möglich.

 

 


Luftdruck und Wetterfronten

www.unwetterzentrale.de

Das Wetter zur 2. WochenhälfteDer muss es wissen


Freitagnachmittag neuerdings Starkregen möglich




Das Wetter am DonnerstagWetterbesserung, 15 bis 20 Grad

Am Donnerstag erwartet uns im Allgemeinen eine deutliche Wetterbesserung. Bis in den Nachmittag hinein ist es meist trocken bei einem Mix aus Sonne und Wolken, anschließend bilden sich voraussichtlich nur einzelne Schauer oder Gewitter. Häufig bleibt es auch trocken. Die Temperaturen erreichen meist zwischen 15 und 20 Grad.

In der Nacht zu Freitag fallen die einzelnen Schauer wieder in sich zusammen und die Wolken lockern teilweise auf. Zum Morgen bildet sich häufig wieder Nebel. Tiefste Temperaturen meist zwischen 12 und 9 Grad.

 

 

 

 


Das Wetter am FreitagSchauer sind etwas seltener, 16 bis 21 Grad

Am Freitag starten wir überwiegend trocken und mit zeitweisem Sonnenschein in den Tag. Im Tagesverlauf quellen aber wieder Wolken in die Höhe und aus diesen bilden sich zum Nachmittag häufiger Schauer und Gewitter. Örtlich sind auch wieder größere Regenmengen möglich. Die Temperaturen erreichen dazu etwas wärmere 16 bis 21 Grad.

In der Nacht zu Samstag anfangs noch Regen, in der zweiten Nachthälfte allmählich nachlassend. Tiefste Temperaturen meist zwischen 13 und 10 Grad.

 


Unsere Empfehlungen für Wittgenstein


Kur-Apotheke Karsten WolterIhre Apotheke in Wittgenstein

Von Arzneimitteln über Kosmetik und Alles zum Thema Ernährung - entdecken sie unser umfangreiches Sortiment und die kompetente Beratung.

Mehr erfahren.


Rhein-Weser-TurmEuer Ausflugsziel im Sommer und Winter

Auch in der kalten Jahreszeit ist der Rhein-Weser-Turm immer einen Ausflug wert. Hier erlebt man beim Wandern oder Skilanglaufen noch echte Ruhe und genießt anschließend die Turmküche von Familie Schwermer. Schaut mal vorbei !

Rompel-BaustoffeIhr Fachhändler für Wittgenstein und Hinterland

Hier finden Sie alles, was sie brauchen ! Egal was für ihr Projekt nötig ist. Innen oder Außen, Trocken- oder Holzbau-, Roh-, oder Hochbau, Dach oder Fassade. In unseren Märkten oder direkt zu ihnen nach Hause geliefert.

Mehr erfahren



Das Wetter am SamstagNoch überwiegend wolkenreich, 13 bis 18 Grad

Am Samstag beginnt der Tag mit vielen Wolken und es regnet zeitweise. Zum Nachmittag allmähliche Wetterbesserung mit einigen freundlichen Phasen, allerdings noch immer auch einzelne Schauer. Höchstwerte mit 13 bis 18 Grad im vergleichsweise kühlen Bereich.

In der Nacht zum Sonntag meist trocken und längere Auflockerungen. Gegen Morgen häufig Nebelfelder. 11 bis 7 Grad.

 

 

 

 


Das Wetter am SonntagWetterbesserung, 16 bis 21 Grad

Am Sonntag ist im Sauerland eine deutliche Wetterbesserung zu erwarten. Der Tag startet teilweise noch mit Nebelfeldern in den Tälern, anschließend setzt sich die Sonne aber für längere Zeit durch. Zum Nachmittag entstehen einige Schauer und Gewitter, allerdings deutlich seltener als noch am Samstag. Dazu Höchsttemperaturen meist zwischen 16 und 21 Grad.

In der Nacht zum Montag wieder nachlassende Schauer und weitgehend trocken. Zum Morgen örtlich Nebelfelder und Tiefsttemperaturen zwischen 11 und 8 Grad.

 

 

 

 




Die nächsten Tagein Berleburg, Laasphe und Erndtebrück