Unser Wetter für die nächsten drei Tage


Allgemeine Wetterlage

Feuchte Luft kommt zurück

Über dem Alpenraum regnet es schneit es mitten in einer sehr kräftigen Südstauwetterlage aktuell ohne größere Pausen. Bei uns kommen diese Niederschläge im Tagesverlauf ebenfalls an, allerdings sehr abgeschwächt. Bis einschließlich zum Dienstag bleiben wir im Einflussbereich von Tiefdruckgebiete, dann beruhigt sich unsere Wetterlage.


Luftdruck und Wetterfronten

www.unwetterzentrale.de

Unser Wetterfrosch zum MontagDer muss es wissen


"Ganz oben etwas Winter"




Das Wetter am Sonntag

Anfangs etwas Sonne, später etwas Regen, 0 bis 4°C

Am Sonntag zunächst freundlich mit etwas Sonne. Zum Nachmittag aus Südosten aber aufkommende Niederschläge, nur in Hochlagen als Schneeregen, sonst meist als Regen.  Die Temperaturen erreichen am Albrechtsplatz nur wenig über 0°C, im Tal sind bis zu 4°C möglich.

In der Nacht zu Montag zeitweise leichter Regen. Tiefstwerte meist im leichten Plusbereich.


Das Wetter am Montag

Noch größere Unsicherheiten, meist 0 bis 5°C

Am Montag bleibt es unbeständig und zeitweise regnet es. In Lagen ab 500-600 m fällt meist Schnee. Die Sonne kommt dazwischen nur sehr kurz zum Vorschein. Bei Temperaturen um 0°C in den höchsten Lagen und um 3 bis 4°C in Niederlaasphe weht ein etwas auffrischender Wind aus Südwest. 

In der Nacht zu Dienstag voraussichtlich leichte Niederschläge, teils als Schnee. Tiefstwerte zwischen 2 und -2°C.



Das Wetter am Dienstag

Einige Regen-, und Schneeschauer, 0 bis 5°C

Am Dienstag liegt das Wittgensteiner Land in einer westlichen Luftströmung, mit dieser wird recht kalte Luft von der Nordsee herangeführt. Einige Schauer fallen damit ab rund 600 m meist als Schnee, auch in den Tallagen können sich zumindest hier und da Flocken in den Regen mischen. Die Temperaturen erreichen maximal um 0°C am Rothaarkamm und bis zu 4 oder 5°C im Lahntal. In höheren Lagen Glättegefahr.

In der Nacht zu Mittwoch abziehende Niederschläge und teils aufklarend. Verbreitet Frost und Glättegefahr durch überfrierende Nässe.


Das Wetter am Mittwoch

Teils neblig, teils etwas Sonne, trocken, 1 bis 5°C

Am Mittwoch liegt das Wittgensteiner Land im Bereich eines Zwischenhochs und es bleibt meist trocken. Dazu kann sich teils wieder dichter Nebel und Hochnebel halten, teils setzt sich aber die Sonne zumindest kurz mal durch. Die Temperaturen erreichen ähnlich wie an den Vortagen zwischen 1 und 5°C. Schwacher Wind.

In der Nacht zu Donnerstag wechsel aus klaren Phasen und längeren Auflockerungen. Tiefstwerte meist um 0°C.




Die nächsten Tagein Berleburg, Laasphe und Erndtebrück